Jahreshauptversammlung 2019

Standard

Am 22.März 2019 fand die 27. Jahreshauptversammlung der Landfrauen Gutach im Gasthaus „Löwen“ statt.

Die Vorsitzende Bärbel Wöhrle konnte wieder zahlreiche Landfrauen und Landmänner begrüßen. Bärbel Wöhrle und Schriftführerin Erika Lehmann teilten sich den Vortrag um über die vielen Aktivitäten des Jahres 2018 zu berichten.

Vom Landfrauenverband überbrachte Martina Webering Grüße und Anerkennung für das breit gefächerte und umfangreiche Angebot der Gutacher Landfrauen im Laufe des Jahres.

Bürgermeister Eckert hob den Stellenwert der Landfrauen in der Gutacher Vereinsgemeinschaft hervor. Er freute sich ganz besonders über die Beteiligung und Bereitschaft der Landfrauen sich bei der Umgestaltung des Kurparks und mit der Planung eines Rosengartens einzubringen.

Für 25 jährige Vereinszugehörigkeit konnte Bärbel Wöhrle vier Landfrauen ehren, die sich in vielfältiger Weise in den Verein eingebracht haben. Die Geehrten: Anita Meiners, Sieglinde Schmider, Susanne Baumann und Marie Wöhrle.

GutLaFra319

 

Der Terminkalender 2019 ist noch nicht ganz gefüllt, aber ein paar Veranstaltungen konnten schon präsentiert werden wie z.B. ein 2-tägiges Seminar über Pilze mit Frau Pätzold aus Hornberg, Vortrag des Namenforschers Prof. Kunze über das Nibelungenlied und auch wieder eine Kreativ-Technik für die handwerklich/künstlerisch tätigen Landfrauen.

Der Abend wurde mit einer Lesung der Gutacher Autorin Johanna Schwidergall aus ihrem Buch „Matoke, Mangos und Moskitos“ über die Frauen in Uganda fortgesetzt.

Zum Abschluß  des Abends begeisterte Frau Angelika Kalmbach-Ruf  vom BUND die anwesenden Landfrauen mit einem Vortrag über „Schmetterlinge und ihre Futterpflanzen“. Die Flyer und das Info-Material über die richtigen Pflanzen waren bald schon vergriffen.

 

2019_Aufnahmeantrag

 

 

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.